Weiche Tageslinsen haben viele Vorteile.

Tageslinsen sind immer frisch, weil man jeden Tag eine neue Linse aus dem Blister nimmt. Diese Frische spürt man auf dem Auge. Es gibt keine Reinigungs- oder Aufbewahrungsfehler, keine Chemie verändert die Trage-Eigenschaft. Vor dem Schlafengehen werden die Linsen einfach abgenommen und entsorgt.

Tageslinsen haben nicht den Nachteil anderer weicher Linsen: der Verschmutzung infolge Ablagerungen. Leider führen Ablagerungen dazu, dass Linsen unangenehm empfunden werden und nicht immer getragen werden können. Mit den üblichen Pflegemitteln sind Ablagerungen kaum zu entfernen. Mancher Linsenträger hat deshalb aus Frust das Linsentragen aufgegeben. Schade!

Tageslinsen eignen sich auch bestens, wenn man nicht jeden Tag Linsen tragen möchte. Man kann problemlos zwischen Brille und Linsen wechseln.